Botschaften 2016 für die neue Zeit

von Bernadette Orth

Bleib in Deiner eigenen Souveränität

Es ist die Zeit gekommen, um Dich aus alten energieraubenden Gefügen, Systemen, Institutionen und Vereinen herauszulösen. Wenn Du schon hineingehst, dann achte darauf, es in Deiner eigenen Souveränität zu tun.

Frage Dich: „Wo bin ich noch gebunden? Wer bestimmt noch über mich? Will ich das wirklich?“

Gegenseitige Befruchtung

Überall in der Welt werden neue, hochschwingende Gemeinschaften der gegenseitigen Befruchtung entstehen.

Alte Systeme sind wie Spinnen: Bist Du in ihrem Netz gefangen, verlierst Du von Deiner eigenen Kraft.

Bist Du in Systeme involviert, welche nicht von Dir gebaut, erschaffen und kreiert wurden, spielst Du das Spiel der Anderen und trägst deren Energien mit.

Frage Dich: „Welches System lebt auf meine Kosten?“ „Ist der Energieaustausch gerecht oder ist Zwang im Spiel? Gehe meinen eigenen Weg?“

Bleibe in Deiner eigenen Energie

Finde Dein Eigenes, Deine eigene Marke, Dein eigenes Profil. Lebe Deine Berufung!
Einzigartig, befruchtend und unverwechselbar.

Achte darauf, in Deiner eigenen Energie zu bleiben und nicht in die Spiele der Anderen hingezogen zu werden.

Frage Dich: „Folge ich meiner eigenen Spur oder den Fußstapfen Anderer?“

Stärke Dein persönliches morphogenetisches Feld

Dein persönliches morphogenetisches Feld beginnt sich zu potenzieren. Es verstärken sich Deine Qualitäten des Lichtes, aber auch die Deiner Schatten. Achte darauf, welche Seite du nährst.

Frage Dich: „Welche Nahrung nehme ich zu mir? Mit welchen Menschen umgebe ich mich? Welche Informationen lasse ich in mein Energiefeld? Was sind meine Gedanken und welche gehen von mir weg?“

Umpolung des Geldes

Geld ist eine machtvolle Energie. Es wird Dir kaum gelingen, Dich ihr zu entziehen.

Der gefürchtete Crash des Geldes findet für Jene statt, welche in dieser Energie stehen. Wie weit Du hier involviert bist, hängt von Deiner eigenen Positionierung ab.

Das Thema der neuen Zeit in Hinblick auf Geld heißt „Umpolung“. Wer die Aufmerksamkeit auf Umpolung (Austausch und Tausch sowie Fruchtbarkeit) lenkt, trägt dazu bei, neue Samen zu streuen.

Frage Dich: „Wo und wie können Deine Werte, aber auch die Samen Deines Geldes fruchtbar eingesetzt werden?“

Talente und Fähigkeiten

Streue diese Samen auf fruchtbaren Boden!
In der Natur zeigt sich das Symbol der Befruchtung im Urbild des Lebens. Achte darauf, Deine Samen auf fruchtbaren Boden zu streuen, um Dein eigenes Feld zu nähren und Andere an Deiner reichen Ernte teilhaben zu lassen.

Frage Dich: „Gibt es für Dich Möglichkeiten, Werte mit anderen Menschen zu tauschen? Bist Du in einer fördernden Umgebung, wo Deine Talente geschätzt werden? Bist Du bereit, andere Menschen zu fördern? Bist Du Dir der Fülle bewusst, in der Du lebst? Wenn es heute kein Geld mehr gäbe, was sind Deine Werte von Beständigkeit?“

Das Urlicht der Zahl 666

Die Zahl 666 erhebt sich aus den Schatten der alten Energie und wird in ihrem Urlicht erstrahlen – im Urlicht der Liebe und gegenseitigen Befruchtung.

Frage Dich: „Gibt es Dinge in Deinem Leben bei denen Du erkennst, dass sie nicht in der höheren Ordnung sind? Welcher Schritt ist notwendig, um sie in eine höhere Ordnung zu führen?“

Die Symbolik der Bienen

Das neue Zeichen der Zeit findest Du überall in der Natur. Es ist das Ursymbol allen Lebens.

Du findest es zum Beispiel in den Waben der Bienen und im Zentrum von Blumen. Dieses Symbol zeigt die Verbindung in die Unendlichkeit.

Im Beobachten der Bienen wirst Du eine tiefe Symbolik dieser neuen Zeit erkennen.
Schenke ihnen Aufmerksamkeit und Deine Liebe.

Frage Dich: „Wen oder was gibt es in Deiner Umgebung, der Dich Deiner Früchte beraubt? Wer dringt mit Gewalt in Dein Energiefeld ein, um sich zu bereichern, zu nehmen, zu stören und zu zerstören?“

Der Wind bewegt Extreme

Betrachte den Wind als Deinen Freund. Winde helfen mit, sowohl Extreme in den Atmosphären zu bewegen, als auch Extreme in den Jahreszeiten auszugleichen.

Frage Dich: „Wie ist Deine innere Haltung, wenn Extreme im Außen erschüttern? Wie kannst Du dazu beitragen, schwierige Situationen auszugleichen?“

Wenn Du möchtest,
so atme ganz bewusst die lichtvollen Impulse der neuen Zeit ein!

In Liebe Bernadette